Grundschulverbund

Spenge-Land

 

 

Herzlich Willkommen!

Spenge, 4. März 2021

 

Liebe Eltern!

 

Nachdem die Situation der Schulen gestern entgegen unseren Informationen nicht Teil der Besprechungsrunde des Bundes war, bleibt der bereits angelaufene Schichtbetrieb an unserer Schule in der derzeitigen Form vorerst bis zu den Osterferien bestehen - sofern nicht doch noch anderslautende Vorschriften aus dem Ministerium bei uns eingehen.

 

Wenn Sie für Ihr Kind erweiterte Betreuung brauchen, melden Sie das bitte über dieses Formular bei uns. Die bereits angemeldete Betreuung läuft weiter.

 

Liebe Grüße

 

E. Kinnius, N. Spilker

Schulleitung

 

 

Montag, 22.02.2021

Liebe Eltern!

 

Wie wir Sie schon am Freitag über die Klassenpflegschaftsvorsitzenden informiert haben, gilt seit heute in NRW die geänderte Coronabetreuungsverordung.

Diese besagt, dass alle Personen, die sich in einem Schulgebäude und auf dem Schulgelände aufhalten (also auch alle Kinder!) verpflichtet sind, eine medizinische Maske (OP-Maske, ffp2-Maske oder KN95-Maske) zu tragen. Soweit Schüler*Innen bis zur Klasse 8 aufgrund der Passform keine medizinische Maske tragen können, ist ersatzweise auch eine Alltagsmaske aus Stoff erlaubt, dies gilt besonders im Bereich der Primarstufe.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

E. Kinnius

 

Spenge, 17.02.2021

Liebe Eltern!

 

Über die Klassenlehrer*Innen haben Sie heute genauere Informationen über die Ausgestaltung des Wechselunterrichtes erhalten.

Für eine verlässliche und auch für uns verbindliche Planung der NOTbetreuung weisen wir noch einmal eplizit darauf hin, dass eine Anmeldung für die Betreuung über das hier noch einmal verlinkte Formular unerlässlich ist, ganz egal, ob Ihr Kind von vonherein in OGS oder Halbtagsbetreuung angemeldet ist.

Bitte erledigen Sie diese Anmeldung bis Donnerstag, 18.02.2021, 17:00 Uhr an diese Mail-Adresse.

 

Liebe Grüße

 

E. Kinnius

 

 

Spenge, 12.11.2021

 

Liebe Eltern und Schüler*Innen!

 

Wir sind mitten in der Planung des Wechselunterrichtes ab dem 22.02.2021. Sie erwartet ein Wechselmodell, bei dem wir alle Kinder von Montag bis Donnerstag täglich drei Schulstunden in der Schule entweder von 08:00 bis 10:25 oder von 10.55 bis 13:20 Uhr in den Kernfächern unterrichten. Am Freitag findet kein Präsenzunterricht statt. Alle Schüler*Innen bearbeiten Aufgaben im Distanzunterricht, die wir weiterhin bei IServ einstellen werden. Für die Jahrgänge 3 und 4 finden am Freitag zusätzlich Videokonferenzen über IServ statt.

Die Klassen werden für den Präsenzunterricht in zwei oder drei Gruppen eingeteilt. Die Einteilung der Gruppen wird bis Mitte nächster Woche erfolgen und dann umgehend an Sie weitergegeben.

 

Parallel zum Unterricht bieten wir in der Kernzeit (08:45 bis 11:35 Uhr) eine Notbetreuung an. Sollten Sie diese benötigen, melden Sie Ihr Kind bitte mit diesem Formular an. Die Kinder, die von vorherein in der Halbtagsbetreuung oder der OGS angemeldet sind, werden im Rahmen der dadurch vorgegebenen Zeiten betreut. Eine dementsprechende Abfrage erfolgt ebenfalls Mitte nächster Woche direkt über die Betreuungen.

Um die Durchmischung der Kinder über die Lerngruppe hinaus möglichst gering zu halten, bitten wir natürlich nach wie vor eindringlich darum, sie zuhause zu betreuen, wenn das auch nur irgendwie möglich ist. Die Organisation jedes Wechselmodelles bindet viel Personal und stößt deshalb auch schnell an ihre Grenzen. Wir danken deshalb schon jetzt herzlich für Ihr Verständnis und Ihre tatkräftige Hilfe.

 

Wir freuen uns darauf, die Kinder bald wieder hier bei uns zu haben. Nicht so wie "normal", aber doch mehr als die letzten Wochen.

 

Liebe Grüße, ein schönes Wochenende und hoffentlich auch zwei erholsame Ferientage

 

E. Kinnius, N. Spilker

 

 

Spenge, 11.02.2021

 

 

Liebe Eltern!

 

 

Wie es bei uns Brauch ist, übermittlen wir Ihnen sofort nach Kenntnisnahme die neuesten Entwicklungen.

 

 

Vor wenigen Minuten erreichte uns eine neue Schulmail, in der wir darüber informiert wurden, dass ab dem 22. Februar 2021 die Grundschulen ihren Präsenzunterricht im Wechselunterricht wieder aufnehmen werden. Das bedeutet, dass wir die Klassen in Gruppen einteilen werden, die es uns möglich machen, während des Präsenzunterrichtes die durch die Pandemie vorgegebenen Hygienepläne auch im Bezug auf den Abstand zueinander einzuhalten.

 

 

Wie genau der Wechsel für Präsenz- und Distanzunterricht gerade für Ihr Kind dann aussehen wird, teilen wir Ihnen so schnell es uns möglich ist, mit. Da die Planung dafür aufwendig ist, bitten wir Sie diesbezüglich noch um ein klein wenig Geduld.

 

 

Hier finden Sie die Aussagen des MSB NRW in Gänze.

 

 

Mit lieben Grüßen

 

 

E. Kinnius, N. Spilker

 

 

 

 

 

Unsere Homepage gibt einen Überblick über unseren Schulverbund

und stellt Informationen für Kinder, Eltern und Lehrer bereit.



Standort Lenzinghausen 

Turnerstraße 5

32139 Spenge

Tel.: 05225-2428

Fax: 05225-862837

E-Maillenzinghausen@gsspenge-land.de  

Standort Wallenbrück-Bardüttingdorf

Kreuzfeld 162

32139 Spenge

Tel.05225-2064

Fax05225-790145

E-Mailwaba@gsspenge-land.de


IServ

Die Grundschule Spenge-Land bietet das Schulnetzwerk IServ an. Das Webportal ermöglicht die sichere Kommunikation unter Schülerinnen und Schülern sowie den Lehrkräften. Sie unterstützt das digitale Lernen durch unterschiedliche Möglichkeiten in einem datenschutzrechtlichen Rahmen. 

 


Aktuelles

27.11.2020

Advent, Advent...hier geht's zu unserem digitalen Adventskalender




Bildung und Teilhabe: Lernen, lachen, mitmachen!

 

Im Kreis Herford gibt es für Kinder aus Familien mit geringem Einkommen eine finanzielle Unterstützung, damit alle Kinder und Jugendliche bei den Aktivitäten in der Kindertageseinrichtung, in der Schule und in der Freizeit mitmachen können.